Mitmachen beim OERcamp 2017!

Dieses Jahr wird es erstmalig an vier Orten OERcamps geben. Das bedeutet hoffentlich: noch mehr Beteiligung als im Vorjahr, noch mehr Austausch und noch mehr Ideen zur Verbreitung von freien Bildungsmaterialien in Schule, Hochschule sowie in Aus- und Weiterbildung.

Seit gestern ist der Call for Workshops online. Damit soll ungefähr die Hälfte des Programms vorab gefüllt werden. Die andere Hälfte wird sich dann - ganz im Sinne eines Barcampos - im Rahmen der Sessionsplanung vor Ort ergeben. Wenn Du also Lusr hast, hilfreiche Kompetenzen für OER weiter zu geben, passende Technik oder Methoden vorzustellen oder über ein bestimmtes Thema näher diskutieren willst, kannst Du Deinen Vorschlag hierfür schon jetzt einreichen.

Seit wann gibt es das OER-Camp?

In diesem Jahr findet das OERcamp schon zum sechsten Mal statt. Hier ein kleiner Rückblick auf die bisherigen OERcamps seit 2012.

Lizenzhinweis

Dieser Inhalt ist offen und steht Dir damit zur Weiterverwendung frei zur Verfügung. Bitte gib dabei den folgenden Lizenzhinweis an:

Der Inhalt Mitmachen beim OERcamp 2017! aus dem eBildungslabor steht unter der Lizenz CC BY 4.0

Als HTML-Code zum Einbetten:

<p>Der Inhalt <a href=http://www.ebildungslabor.de/blog/mitmachen-beim-oercamp-2017>Mitmachen beim OERcamp 2017!</a> aus dem <a href=http://www.ebildungslabor>eBildungslabor</a> steht  unter der <a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">Lizenz CC BY 4.0</a></p>