Drupal

Drupal: Live Streaming via Youtube

Das Open Source Content Management System Drupal eignet sich ausgezeichnet, um auf seiner Basis virtuelle Lernräume zu gestalten. Das gilt nicht nur für asynchrone Tools wie z.B. Blogs, Foren oder individualisierte Aufgabenlisten, sondern auch für synchrone Bildungsaktivitäten. Hier eine Schritt-für Schritt Anleitung, um für Drupal ein Live-Streaming z.B. für eine virtuelle Präsentation einzurichten. Ich freue mich auf weitere Ideen und Austausch zu Bildungstechnik und Open Source - z.B. bei meinem Workshop auf dem OER-Camp 2016.

Zum Mitmachen motivieren: vereinfachte Registrierung bei Drupal

Zahlreiche virtuelle Bildungsprojekte bzw. Lernplattformen setzen zur Nutzung eine Registrierung voraus. Selbst wenn es sich grundsätzlich um kostenfreie Angebote handelt und somit auch die Registrierung kostenfrei ist, stellt sie für viele dennoch eine Hürde dar, aufgrund derer auf das Bildungsangebot verzichtet wird. Diese Hürde lässt sich mit einer vereinfachten Registrierung minimieren.

Facebook und Twitter Website-Integration mit Drupal

Es kann unterschiedliche Gründe dafür geben, die Inhalte einer virtuellen Bildungsplattform auch über soziale Netzwerke zu verbreiten. So ist es gerade bei Projekten im Bereich der nicht-institutionalisierten Bildung häufig erforderlich, das jeweilige Bildungsangebot bekannt zu machen und um Teilnehmer zu werben. Hierbei kann eine Einbindung der Website in soziale Netzwerke hilfreich sein. In diesem Blogbeitrag skizziere ich die Konfiguration einer Einbindung von Facebook und Twitter über die Open Source Software Drupal.