Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten

Das von Wikimedia durchgeführte Projekt „Mapping OER“ ist mit Sicherheit das zurzeit wichtigste Projekt, was die weitere Verwendung und Gestaltung von OER im deutschen Bildungssystem betrifft. Grund genug, um darauf einen genaueren Blick zu werfen.

In der Selbstbeschreibung des Projektes heißt es:

Das Projekt Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten bereitet den Weg für die Umsetzung von OER in Deutschland, indem in einem dialogischen Prozess vier Bildungsbereiche und Themen untersucht werden. Am Projektende steht die Erstellung von konkreten Anknüpfungspunkten für weitere Projekte und Initiativen für OER in Deutschland.

Einen ersten Überblick zu dem Projekt gab Ende Mai Elly Köpf von Wikimedia e.V., in dem von der Transferstelle OER organisierten Gespräch zu „OER: Graswurzelbewegung trifft Bildungspolitik“

Inzwischen hat das Projekt eine Website, auf der ein Überblick über die bisherigen Ergebnisse geliefert wird. Im August wurden hier insbesondere die Bestandsaufnahmen in den Bereichen Schule, Hochschule und berufliche Bildung veröffentlicht. Die vier in der Selbstbeschreibung angesprochenen Themen sind

  • Qualitätssicherung
  • Lizenzierung und Rechtssicherheit
  • Geschäftsmodelle
  • Qualifizierungsmodelle

Aus meiner Sicht ist hier vor allem das Thema Qualifizierungsmodelle spannend, denn der entscheidende Zugewinn von OER im Bildungssystem kann darin liegen, dass mit diesen freuen Bildungsmaterialien auch neue Wege des Lehren und Lernens etabliert werden. Dies wird nur dann gelingen, wenn Lehrende und Lernende hierzu entsprechend qualifiziert werden.

Im Januar 2016 soll zum Thema OER eine von diesem Projekt organisierte Fachtagung stattfinden. Ich bin gespannt!

Lizenzhinweis

Dieser Inhalt ist offen und steht Dir damit zur Weiterverwendung frei zur Verfügung. Bitte gib dabei den folgenden Lizenzhinweis an:

Der Inhalt Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten aus dem eBildungslabor steht unter der Lizenz CC BY 4.0

Als HTML-Code zum Einbetten:

<p>Der Inhalt <a href=http://www.ebildungslabor.de/blog/mapping-oer-–-bildungsmaterialien-gemeinsam-gestalten>Mapping OER – Bildungsmaterialien gemeinsam gestalten </a> aus dem <a href=http://www.ebildungslabor>eBildungslabor</a> steht  unter der <a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/">Lizenz CC BY 4.0</a></p>