Medienkompetenz

Digital kommunizieren in virtuellen Bildungsprojekten

Um erfolgreiche Lernprozesse zu erreichen, ist es grundlegend, auf eine gelingende Kommunikation in virtuellen Lernumgebungen hinzuarbeiten. Um zu entscheiden, welche Kommunikationstools Lernenden vor diesem Hintergrund zur Verfügung gestellt werden, ist es zunächst hilfreich, sich die unterschiedlichen möglichen Formen virtueller Kommunikation zu vergegenwärtigen.

Partizipatives und produktives Lernen mit Open Educational Resources (OER)

Während das Interesse an Open Educational Resources (OER) auch in der deutschsprachigen Diskussion beständig wächst, fehlt es nach wie vor an praktischen Bildungsprojekten, in deren Rahmen OER verwendet und gestaltet werden. Um diese Lücke zu füllen habe ich mich mit dem von mir entwickelten P2-Modell (Modell der Partizipation und Produktion) an einer mediendidaktischen Fundierung zum Lehren und Lernen mit OER versucht.

Web 2.0 als Bildungsraum

Die Existenz digitaler Medien und die Art und Weise, wie sie unseren Alltag prägen, muss von Seiten der Bildungswissenschaft als eine pädagogische Herausforderung betrachtet werden, bei der Lehrende versuchen sollten, insbesondere das Internet als Bildungsraum in digitale Lernarrangements einzubinden.

Pages